Aktuelles

Unser Studio ist nach den Richtlinien der aktuellen Coronaschutzverordung geöffnet.

Weitere Informationen findest Du hier…

Aktuelles

Unser Studio ist nach den Richtlinien der aktuellen Coronaschutzverordung geöffnet.

Weitere Informationen findest Du hier…

Liebe Yogis,

heute möchten wir ein Feedback einer unserer lieben Yogateilnehmerinnen mit euch teilen.

Denn eines ist klar erkennbar , Online Yogaunterricht  unterscheidet sich schon zum Präsenzunterricht und bringt so auch seine ganz eigenen Qualitäten mit.

Daher sind wir auch sehr dankbar über die vielen Feedbacks die uns erreichen, denn so entsteht Motivation auch in dieser außergewöhnlichen und  herausfordernden Zeit am Yogaunterrichten zu bleiben.

 

„Man merkt oft gar nicht,

wie schön die Normalität ist.

Bis sie einem genommen wird.

 

Ich glaube dass es einigen von euch da momentan genauso geht, wie mir.

 

Yoga

in der Gruppe üben,

in unserem wunderschönen gemütlichen Studio!

Die Atmosphäre und Energie spüren, wie ich das vermisse!

 

Was ist es nur für ein Glück,

dass wir jetzt die Möglichkeit haben,

wenigstens Ankes butterweiche vertraute Stimme beim Online Yoga zu hören

und dabei ganz achtsam in uns versinken können.

 

Danke liebe Anke,

dass du keine Mühen scheust

und viele technische Schwierigkeiten auf dich nimmst,

um uns wenigstens dieses kleine Stückchen Normalität in dieser verrückten Zeit

zu ermöglichen!  🙏

 

Was für ein Glück wir doch haben 🍀!“

 

 

Ihr Lieben, bis voraussichtlich (zum jetzigen Zeitpunkt wissend) Mitte Februar bleibt unser Studio ohne Präsenzunterricht.

Der Online Unterricht wird weiterhin angeboten.

Im Moment laufen der Dienstag 19 Uhr Kurs , Donnerstag 19 Uhr und Freitag Yin Yoga um 18 Uhr.

Beim Online Yoga müssen wir im Moment einige Abstriche machen.

Es geht hauptsächlich darum, dass du mit Yoga dranbleiben kannst und selbstverantwortlich auf deiner Matte zuhause unter unserer Anleitung praktizierst.

Wir geben unser Bestes und versuchen die Qualität der Technik zu optimieren.

So bleiben wir  auf alle Fälle dran an Yoga, Achtsamkeit, Regulation und Ressourcentraining. Denn alle diese Dinge sind im Moment verloren gegangen und sie sind so wichtig für unser Gleichgewicht.

Wir vermissen das Studio, das gemeinsame Praktizieren und die vielen Gespräche und den liebevollen Austausch mit Euch.

 

Hoffnungsvolle Grüße

Alle Yogalavitas

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar