Aktuelles

Liebe Yogafreunde,

am Samstag, den 14.09.2019 um 16 – 17.30 Uhr bieten wir Informationen über die Inhalte unserer Yogalehrer und Achttsamkeitstrainer Ausbildung.

In unseren Yoga Stunden beschäftigen wir uns zur Zeit mit Drehhaltungen. Diese Yogahaltungen stärken deine Wirbelsäule und deine aufrichtende Muskulatur, wirken entschlackend und lösen tiefliegende Blockaden.

Schnupper doch einfach einmal rein.

Das Yogalavita Team

Weitere Informationen findest Du hier…

Aktuelles

Liebe Yogafreunde,

am Samstag, den 14.09.2019 um 16 – 17.30 Uhr bieten wir Informationen über die Inhalte unserer Yogalehrer und Achttsamkeitstrainer Ausbildung.

In unseren Yoga Stunden beschäftigen wir uns zur Zeit mit Drehhaltungen. Diese Yogahaltungen stärken deine Wirbelsäule und deine aufrichtende Muskulatur, wirken entschlackend und lösen tiefliegende Blockaden.

Schnupper doch einfach einmal rein.

Das Yogalavita Team

Weitere Informationen findest Du hier…

Sommerzeit, Ferienzeit, Urlaubszeit, Reisezeit……..Auszeit?!

……….

Was brauchst Du in der Sommerzeit, damit es dir gut geht?

……….

dich von den Sonnenstrahlen kitzeln lassen,

Sonnenaufgänge beobachten,

mit nackten Füssen, durch den Morgentau laufen,

Barfuß laufen,

leichte Kleider tragen,

die bunte Farbenpracht der Blumen,

Ausflüge in die Natur,

im Gras liegen und die vorbeiziehenden Wolken beobachten,

Yoga,

Meer Luft,

Meer rauschen,

Sand zwischen den Zehen spüren,

Wassersport,

Kaffee trinken unter freiem Himmel,

Eis essen,

Picknick am Strand, im Feld ,am Flussufer,

Waldspaziergänge,

den Grillen beim zirpen zuhören,

Schmetterlinge, Hummeln, Bienen zusehen,

schwimmen, baden

unter freiem Himmel schlafen,

den Sternenhimmel beobachten,

mit Freunden ein Lagerfeuer machen,

dem Vogelgesang lauschen,

im Cafe sitzen,

auf Basaren und Märkten die Atmosphäre der Lebendigkeit spüren,

Festivals besuchen,

Motorrad fahren,

Sommerfrüchte genießen,

durch einen Sommerregen laufen,

Regenbögen beobachten,

den Duft des Sommers riechen,

kühle Getränke genießen,

Sonnenuntergänge verfolgen,

……..     einfach nix tun???……

 

Dem Alltag zu entfliehen kann auf so vielen Wegen passieren und manchmal muss man gar nicht weit dafür reisen, fahren, wandern  ect.

 

Nur einen Moment bewusst kurz innehalten und in dich reinhorchen mit der Frage:

„Was brauche ich in der Sommerzeit?“

……

Dann wird dein HERZ mit dir sprechen, denn es weiß bereits die Antwort 😉

 

Namaste Ulrike

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar