Anke Schneider


Bewegen, entwickeln und wachsen.

Das war schon immer das Natürlichste für mich. Ich kann mir einen Alltag ohne Neues gar nicht vorstellen.

Seit 25 Jahren bin ich in meinem Beruf mit Gesundheit und Bewegung verbunden und das ist bis heute so geblieben. Mit meiner Neugierde für diesen Fachbereich, habe ich viele Methoden für mich entdeckt und erlernt, die sich in meiner täglichen Arbeit wiederfinden. Ich freue mich, diese Erfahrungen und das Wissen an meine Teilnehmer weitergeben zu können und ihren Alltag damit zu bereichern.

Im Yoga frei, offen und authentisch zu unterrichten, ist für mich selbstverständlich. Deshalb entschied ich mich für eine östlich orientierte und westlich ausgerichtete Yogaausbildung.

Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt sowohl im Unterrichten als auch in der Ausbildung. Als Referentin leite ich für den Deutschen Turner-Bund seit 2015 die Ausbildung zum DTB-Kursleiter in Yoga und seit 2017 zum DTB-Lehrer in Yoga. Weitere Informationen über Inhalte, Ablauf und Preise gibt es bei der DTB-Akademie.

Zusätzlich habe ich eine Weiterbildung in Somatic Experiencing – eine Technik zur Traumabewältigung – absolviert.

Auch Yoga Einzelunterrichtsstunden können bei mir vereinbart werden. Diese Einzelstunden sind speziell auf die Bedürfnisse des Körpers ausgerichtet und sind vor allem bei gezielter Gesundheitsförderung zu empfehlen.

Yoga Einzelstunden ersetzen jedoch nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten. Schmerzen oder andere Beschwerden müssen vorab von einem Arzt oder Psychologen abgeklärt werden.

Meine gesundheitsfördernden Maßnahmen sind im Fond des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend anerkannt.

Link: http://www.fonds-missbrauch.de/fonds-sexueller-missbrauch/

Infos zu Workshops oder Retreats erhältst du auf Anfrage. Bitte schicke gerne eine E-Mail an uns!